Dienstag, 28. Mai 2013

NeKst Round

Hallo,
bei P-Sails tut sich was ;)

Die NeKst Round ist endlich fertig. Lang genug hat es ja gedauert ...

Wer das RG-Forum mitverfolgt, weiß, dass ich letzte Jahr mit einer auf RG verkleinerten Scharming Mk VIII an der Depron-Bauweise gescheitert bin. Andy Hoffmann hat kurz danach die NeKst, einen modifizierten Scharming-Riss, vorgestellt und als Knickspanter aus Holz gebaut.

Parallel dazu kam die Idee auf, die NeKst mit einem runden Boden, ähnlich wie bei einem Starboot zu bauen. Andy zeichnete den Riss, im Ping-Pong wurde er zwischen uns optimiert. Der Prototyp entstand als einteilige Schale mit integriertem Deck in GfK in meiner Werkstatt. Den Baulog kann man auf meiner Homepage nachlesen. Bei meinem Bautempo hätte sich der Thread extrem in die Länge gezogen. Heute war nun aber endlich Stapellauf in der Badewanne und am Wochenende soll es das erste Mal auf's Wasser gehen.







Aufgrund der einteiligen Flexform und der Ausführung als Knickspanter mit rundem Boden sind die Rumpfschalen nicht gerade Fliegengewichte. Trotzdem kam ein Gesamtgewicht von nur 980g mit 600er Blei heraus. Das ist ok.

Der Trimm mit dem 600er Blei ist perfekt. Der Spiegel ist gerade frei, der Bug schaut noch etwas aus dem Wasser, so dass unter Segeldruck der Trimm perfekt sein sollte. Bei Leichtwind ist die benetzte Fläche so auch etwas reduziert. Reserveverdrängung für ein schwereres Blei ist auch noch da.

Das Rigg ist unverändert von meiner No.3 übernommen. Mal sehen ob ich mit dem Großsegel nach einem Schnitt von Tobias Laux irgendwann endlich klarkomme.

Details und Zeichungssatz gibt es in Kürze - erst einmal muss jetzt die Werftprobefahrt her.

Und ja, der hintere Deckspatch fehlt noch ... :mrgreen: