Freitag, 15. August 2014

Projekt Pimäjick - Die Kielbox ...

... ist gedruckt!

Heute kam endlich das lang erwartete Päckchen von Fabb-it. Inhalt - die gedruckten Kerne für die beiden Kielkastenhälften. Eigentlich sind die Teile soweit ok . aber irgendwie doch wieder nicht.  Ich bin gerade etwas hin und her gerissen.




Die Teile sind aus ABS gedruckt und anschließend poliert. Die Maßhaltigkeit ist im Rahmen, tendenziell eher Untermaß als Übermaß. Die Teile sind gerade und stabil, aber die Politur hätte ich mir wohl schenken können. Die Oberflächen glänzen zwar, aber die Struktur vom Drucken ist immer noch sicht- und vor allen Dingen fühlbar. Dabei sind die vertikalen Flächen glatter als die horizontalen. Die Struktur auf den horizontalen Flächen ist beim linken Teil in der Spiegelung vom Blitz gut zu sehen.

Da werde ich wohl nacharbeiten müssen ...

Es war halt ein Experiment und das hätte schlimmer ausfallen können. Mit Problemen bei der Oberfläche habe ich gerechnet, auch wenn ich etwas weniger Struktur erwartet hatte. Ehrlicherweise muss ich aber sagen, bei einem Selbstbau hätte ich mindestens die gleichen Probleme bekommen. Positiv für mich ist auf jeden Fall, dass meine Konstruktionsüberlegungen und die Umsetzung mit FreeShip gut funktioniert haben.

Wie geht es jetzt weiter? Ich werde wohl von den Kernen ein Negativ abformen, dieses Nacharbeiten, und dann einen neuen Kern davon machen ...

Übrigens - von der Auftragsabwicklung her lief das mit Fabb-it super!